Spröde und kaputte Haare? Testen Sie die Kosmetikserie Hairdresser’s Invisible Oil von Bumble and Bumble

Hairdresser's Invisible Oil von Bumble and BumbleSpröde, glanzlose und kaputte Haare… Wenn Sie auch Probleme mit den trockenen Haaren haben, ist es die höchste Zeit, um sie zu regenerieren. Was sollten Sie zuerst tun? Bestimmen Sie die Ursachen, die zur schlechten Kondition Ihrer Haare geführt haben. Zu dieser Gruppe der schädlichen Faktoren gehören u.a. heiße Luft (Lockenstab, Glätteisen, Föhn) oder Sonnenstrahlung- Wasser und Keratin verdunsten aus den Haaren, deshalb sind sie schwach und trocken, was Haarspliss, Haarausfall, strohige, spröde und glanzlose Strähnen verursachen. Wenn Sie Zigaretten rauchen, sich ungesund ernähren, aggressive Eingriffe beim Friseur machen, wird die Kondition der Haare immer schlechter. Also: wie sollten Sie kaputte Haare regenerieren? Sie brauchen diese Kosmetikprodukte, die die Strähnen befeuchten und einen Glanz verleihen.

Diese Produkte bietet die Marke Bumble and Bumble an. Es geht hier um eine Serie der Kosmetikprodukte Hairdresser’s Invisible Oil. In dieser Serie befinden sich Shampoo, Spülung, Öl und Thermo-Produkt, das die Haare vor heißer Luft schützt. Die Hautaufgaben dieser Kosmetikprodukte sind: Regenerierung, Ernährung, Schutz, Befeuchtung und Glänzung. Diese Wirkung ist möglich dank den Zutaten, die diese Produkt von Bumble and Bumble enthalten. In jedem Produkt befinden sich folgende Öle: Kokosöl, Makadamiaöl, Mandelöl, Traubenkernöl, Monoi-Öl, Arganöl. Die Produkte von Bumble and Bumble enthalten auch Gardenia Taitensis- Extrakt.

Wie sollten die Kosmetikprodukte aus der Serie Hairdresser’s Invisible Oil von Bumble and Bumble verwendet werden? Das Shampoo sollte mit Wasser verbunden, in die Kopfhaut einmassiert und dann mit Wasser abgewaschen werden. Dann sollte die Spülung aufgetragen und nach ein Paar Minuten mit kühlem Wasser abgewaschen werden. Das Öl sollte auf feuchte Haare, gleich vor dem Föhnen, aufgetragen werden. Um den Haaren den Glanz zu verleihen, sollte das Öl noch auf geföhnte Haare aufgetragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.