Die 7 Top-Pflanzen in der Kosmetik

Die Kräuter als heilende und kosmetische Mixturen sind schon seit Jahrhunderten beliebt. Ihre Eigenschaften und Wirkung wurden genau untersucht und sind momentan sehr gut bekannt. Die Kosmetikprodukte mit pflanzlichen Extrakten sind einige der populärsten Produkte, denn sie bringen sehr gute Effekte in der Pflege. Besonders beachtenswert sind diese untenstehenden – es lohnt sich, ihre pflegenden Eigenschaften kennenzulernen.

Die 7 Top-Pflanzen in der Kosmetik

  1. Aloe-Vera – ist eine der populärsten, kosmetischen Zutaten. Aloe-Vera kann als ein selbstständiges Produkt oder in Form eines Gels verwendet werden. Sie können es selbst zu Hause züchten – das Fruchtfleisch aus Aloe Vera kann als ein Gesichtsserum, eine Körperlotion oder ein Haarconditioner verwendet werden. Aloe-Vera hat sehr gute feuchtigkeitsspendende und lindernde Eigenschaften und ist ideal gegen trockene Haut und brüchige Haare.
  2. Extrakt aus Kastanienrinde – ist eine der besten Zutaten zur Pflege der Haut mit Neigung zu Couperose. Er lindert Reizungen, zieht die Blutgefäße zusammen, stärkt die Gefäßwände, wirkt entzündungshemmend und beugt der Entstehung von Schwellungen vor.
  3. Lavendel – ist ein Heilmittel gegen Falten und eine wenig elastische Haut, aber nicht nur! Lavendel wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, normalisierend und tonisierend. Der Extrakt aus dieser Pflanze beschleunigt die Wundheilung und lindert Reizungen. Lavendel wird auch in der Pflege der fettigen und unreinen Haut empfohlen.
  4.  Ringelblume – ist schon seit Langem für ihre lindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt. Sie wird in den Kosmetikprodukten für trockene Haut verwendet, denn sie lindert Rötungen und wirkt entzündungshemmend, spendet Feuchtigkeit und regeneriert. Ringelblume schützt die Haut vor Schäden – sie wird auch in der Körperpflege verwendet, denn sie macht die Haut elastisch und reduziert Dehnungsstreifen.
  5. Brennnessel – diese Pflanze ist ein wunderbares Kosmetikprodukt, das mit Erfolg bei der Pflege der fettigen, schweren, schuppigen Haare verwendet werden kann. Brennnessel beugt auch dem Haarausfall vor, wirkt tonisierend, regenerierend und reguliert die Talgproduktion. Sie ist ideal auch für die Gesichtsreinigung.
  6. Kamille – dieses Kraut kennt sicherlich jeder von uns, denn Bisabobol, das sich in dieser Pflanze befindet, ist eine der besten, lindernden Zutaten, die in den Cremes für Kinder vorkommen. Kamille wirkt lindernd und entzündungshemmend, unterstützt die Regeneration der Haut, minimiert Rötungen und beugt der Entstehung von neuen Reizungen vor. Der Extrakt aus Kamille reduziert auch Schwellungen und wirkt lindernd auf Sonnenverbrennungen. Er ist ideal für die Pflege der empfindlichen und allergischen Haut.
  7. Ackerschachtelhalm – zusammen mit dem Extrakt aus Brennnessel ist er eines der besten, natürlichen Produkte, die die Haare stärken und den Zustand der Haut verbessern. Ackerschachtelhalm wird auch in der Pflege der geschwächten Nägel empfohlen. Am häufigsten kommt er in Form vom Kräuteraufguss vor – trinken Sie einen solchen Aufguss einmal täglich. Ackerschachtelhalm ist auch eine häufige Zutat von Shampoos und Conditionern. In den Cremes verbessert er die Elastizität der Haut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.