Fältchen loswerden? Wir wissen natürlich, was zu tun ist!

Die Zeit läuft unwiderruflich und es ist unmöglich, sie zu stoppen. Gut – wir haben doch die Chance, den Sinn und die Schönheit des Lebens richtig einzuschätzen. Auf der Liste der richtig eingeschätzten Sachen befinden sich aber keine Fältchen. Sie sind nicht erwünscht und können und deutlich nerven. Wie können Sie die Fältchen loswerden? Wie verzögern Sie die Alterung? Gibt es ein kosmetisches Phänomen, das dabei hilft? Es ist notwendig, die Alterungsprozesse mit voller Kraft und mithilfe der hochwertigen Inhaltsstoffe zu beeinflussen. Wie sorgen Sie für die Jugend Ihrer Haut? Überprüfen Sie das!

Wie entstehen Fältchen?

Die Entstehung der Fältchen auf der Haut ist ein normaler Prozess. Das ist keine Krankheit, sondern der Lauf der Dinge. Wir haben keinen Einfluss darauf – früher oder später müssen sie entstehen. Es ist jedoch möglich, die Entstehung der Fältchen zu verzögern und sie weniger intensiv zu machen. Es geht darum, dass wir unserer Haut sehr oft unbewusst schaden und zur vorzeitigen Entstehung der Runzeln und anderen Alterungsmerkmale selbstständig führen. Im Allgemeinen sind Fältchen eine Folge der falschen Pflege und des Mangels am Schutz des Gesichts und des Körpers.

Der Mangel an Wasser, Hyaluronsäure, Vitaminen und Mineralstoffen im Organismus, Genussmittel und der ungesunde Lebensstil sind die populärsten Faktoren, die zur Verschlechterung des Hautzustands führen.

Fältchen und Hautverfärbungen (das zweite Alterungsmerkmal) entstehen infolge von starker Sonnenstrahlung, Alkoholtrinken, Rauchen, Stress und Schlafmangel. Alle Einflüsse verursachen die Schwächung der Kollagenfasern, die Veränderung der Gesichtskonturen und die Entstehung von Runzeln, die sich im Laufe der Zeit in tiefe Falten verwandeln.

Wie werden Sie Fältchen los?

Es ist natürlich besser und effektiver, der Entstehung der Fältchen vorzubeugen als sie zu heilen. Aus diesem Grund wäre es am besten, die Haut möglichst früh zu pflegen: sie altert (merklich) im Alter von ca. 35 Jahren. Dann wird es von der reifen Haut gesagt. Dieser Hauttyp ist durch Feuchtigkeits- und Elastizitätsverlust, Verfärbungen, kleine Falten und Hautflecke gekennzeichnet.

Die reife Haut kann übermäßig trocken, grau und müde sein. Es gibt zum Glück Methoden, die helfen, für das junge und schöne Aussehen zu sorgen. Sie verzögern die Entstehung der Fältchen und sorgen für den richtigen Gehalt an Kollagen und Elastin.

Fältchen loswerden – Kampf zu Hause und im Kosmetikstudio

Sie können gegen Fältchen sowohl zu Hause als auch (invasiver) im Kosmetikstudio kämpfen.

Während der Pflege zu Hause sollen Kosmetikprodukte für die reife Haut mit ersten Alterungsmerkmalen regelmäßig verwendet werden. Sie sollen nicht nur ans Alter, sondern auch an Hautprobleme richtig angepasst werden. Die reife Haut kann nämlich übermäßig fetten, eine Tendenz zur Akne haben, mit sichtbaren Äderchen bedeckt sein oder an Seborrhö leiden – es ist notwendig, diese Probleme zu berücksichtigen.

Die Anti-Falten-Kosmetik soll folgende Substanzen enthalten: Vitamin E, Koenzym Q10, natürliche Öle (mit Phytosterolen, Flavonoiden und lebensnotwendigen Fettsäuren im Inhalt), Kollagen, Elastin. Ein wesentliches Element der Hautpflege ist die genaue Reinigung, also ein gutes Peeling. Das Schuppen der Haut hilft, die junge, gesunde Haut zu enthüllen, Verfärbungen und Fältchen zu entfernen und andere Hautprobleme zu bewältigen. Vergessen Sie auch nicht, Gesichtsmasken und Augencremes zu verwenden – sie helfen beim Kampf gegen Fältchen in den besonders sensiblen Gesichtsteilen.

Wenn Sie für die Elastizität der Haut sorgen wollen, müssen Sie sie mit Feuchtigkeit versorgen. Trinken Sie ca. 2 l Flüssigkeiten pro Tag (am besten ist natürlich Mineralwasser).

Sie müssen sich für keine Schönheitsoperationen oder invasive Eingriffe sofort entscheiden, wenn Sie die Fältchen entfernen und das Aussehen der Haut verjüngen wollen.

Eine gute Methode ist professionelles, chemisches Peeling, Mesotherapie, Lifting oder Laserbehandlung. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Effekte nur dann befriedigend sind, wenn die Behandlungen regelmäßig durchgeführt werden. Die Kosmetikbehandlungen müssen darüber hinaus mit angemessenen Kosmetikprodukten unterstützt werden – so halten die Effekte länger. Bei der Wahl der richtigen Kosmetik hilft Ihnen die Kosmetikerin, sobald sie sich nur mit dem Zustand, dem Typ und den konkreten Bedürfnissen Ihrer Haut bekannt macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.