Make-up: So finden Sie eine gute Mascara!

Können Sie sich das Leben ohne getuschte Wimpern vorstellen? Wenn nein, dann suchen Sie sicherlich ständig nach einer Mascara, die die Schönheit Ihrer Wimper endlich perfekt betont. Es gibt zum Glück ein paar Tricks und Tipps, dank denen Sie die richtige Mascara schnell, einfach und ohne Stress finden. Unten finden Sie einen kurzen Ratgeber, der Ihnen dabei hilft.

Misslungene Einkäufe sind in der Regel frustrierend, besonders dann, wenn wir uns für teure Kosmetikprodukte entscheiden. Jede von uns weiß, wie teuer eine gute Mascara sein kann. Dieses Make-up-Produkt müssen Sie also vernünftig wählen, denn es sollte vor allem:

  • Ihren Bedürfnissen entsprechen,
  • den Wimpern nicht schaden,
  • einen Effekt sichern, der jeden Preis wert ist.

Wie wählen Sie eine gute Mascara?

Wichtig: BEACHTEN SIE NICHT NUR DEN PREIS. Teure Produkte sind nämlich nicht immer am besten. Widmen Sie ein bisschen Zeit und vergleichen Sie die Preise von verschiedenen Produkten – es kann sich herausstellen, dass ein ziemlich billiges Produkt eine ähnliche Zusammensetzung und dieselben Eigenschaften hat. Das ist jedoch nicht alles: Billige Produkte sind häufig am besten!

Unten finden Sie einen kurzen Spickzettel, dank dem Sie eine gute Mascara mühelos wählen. Die Details sind manchmal wichtig.

BÜRSTE

Der Applikator ist am wichtigsten – das ist klar. Sie sollten immer die Bürste einer Mascara beachten, die Sie kaufen wollen. Auf dem Markt sind Bürsten mit Nylon-Borsten und Silikon-Bürsten erhältlich. Die Silikon-Bürsten sind zweifellos besser – sie sind nämlich elastischer, passen sich der Form der Wimpern perfekt an und bereiten keine Probleme bei der Anwendung. Die Größe der Bürste sollte an die Größe Ihrer Augen, und auch an die Länge der Wimpern angepasst werden. Es ist nämlich sehr schwierig, kurze Härchen mit einer großen Bürste zu tuschen. Eine universelle Lösung, die jedem empfohlen wird, ist also eine Silikon-Bürste mit unterschiedlich langen Borsten und einer schmalen Spitze.

ZUSAMMENSETZUNG DER TUSCHE

Nicht jeder ist sich dessen bewusst, dass die Zusammensetzung der Wimperntusche ebenfalls wichtig ist. Obwohl wir immer häufiger die Zusammensetzung der Pflegeprodukte prüfen, legen wir auf die Zusammensetzung der Schminkprodukte immer noch keinen großen Wert. Das ist leider ein Fehler! Eine gute Mascara enthält natürliche Inhaltsstoffe – Mineralwachse lassen sich nämlich durch pflanzliche Wachse, und künstliche Farbstoffe – durch natürliche Pigmente ersetzen. Die Formel des Produkts kann um natürliche Öle, Vitamine und andere pflegende Substanzen bereichert werden. Die Mascara kann jedoch weder Öle sowie Wimpernseren ersetzen – die Wimpern sollten Sie also auch pflegen. Wenn es möglich ist, wählen Sie statt eines Produkts, das die Wimpern schwächt, eine pflegende Mascara.

KONSISTENZ

Das dritte Element, das für eine gute Mascara charakteristisch ist, ist die Konsistenz. Prüfen Sie, wie sich die Tusche „verhält“: Wenn die Konsistenz flüssig ist, verschmiert die Mascara sicherlich gleich nach dem Auftragen, und wenn die Tusche zu dicht ist, verklebt sie die Wimpern. Eine gut entworfene Formel bedeckt die Wimpern perfekt mit der Tusche und bildet um jedes Härchen eine dünne, samtweiche Schicht. Die Tusche sollte den Wimpern auch einen schönen Schwung verleihen, ohne sie zu verkleben.

BEWERTUNGEN ÜBER MASCARA

Bevor Sie eine Mascara kaufen, lesen Sie die Bewertungen. Wie beurteilen Konsumentinnen dieses Produkt z.B. in Onlinedrogerien? Welche Kommentare treten am häufigsten auf? Welche Rezensionen schreiben Bloggerinnen? Lesen Sie die Bewertungen über die Mascara, die Sie kaufen wollen, denn es kann sich herausstellen, dass dieses Produkt nicht gut ist. Die Bewertungen sind eine der besten Quellen des Wissens darüber, welche Mascaras beachtenswert sind. Die Bewertungen sagen Ihnen über die Konsistenz des Produkts, seine Eigenschaften usw. (manche Mascaras werden nämlich im Laufe der Zeit dichter).

Dank diesem Wissen bereitet Ihnen die Wahl einer guten Mascara sicherlich schon keine Probleme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.